Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).

Remis gegen den TuS Gehlenbeck

Bei gefühlt hochsommerlichen Temperaturen empfing am vergangenen Sonntag BWO den TuS aus Gehlenbeck. Die Gehlenbecker spielen eine gute Saison und hinterließen auch beim 4:0 im Hinspiel einen starken Eindruck, sodass BWO als Außenseiter in diese Partie ging. Am Ende stand ein 1:1 (0:0) auf der Uhr, mit dem beide leben konnten.

Verzichten musste Kasprick auf Kevin Wölfer und auch Timo Senger, wohingegen Marvin Hohmeier wieder dabei war und neben Steffen Hahn in die Startelf rückte. Den besseren Eindruck in der Anfangsphase hinterließen die Gäste, die BWO früh pressten und dadurch viele Ballgewinne im Mittelfeld verzeichneten und sich Chancen erspielten. Auf der anderen Seite setzten die Gastgeber ebenfalls ein Ausrufezeichen, als Dominik Riemer ein langen Ball seines Bruders Marvin erlaufen konnte und mit einem strammen Schuss am Innenpfosten scheiterte. Torlos ging es danach in die Kabine.

Nach einer kurzen Verschnaufpause kam BWO etwas besser in den zweiten Durchgang und nach knapp einer Stunde zur 1:0 Führung. Mit einem Eckball fand Tim Tödtmann den Fuß von Maik Struckmeier im Zentrum, der erfolgreich vollstrecken konnte. Gehlenbeck hatte aber nur 10 Minuten später die passende Antwort parat, als ein Fernschuss den Weg über Marvin Riemer hinweg ins Tor fand. Danach drängten die Gehlenbecker auf die Führung und BWO verteidigte, viel sollte dabei aber nicht mehr passieren, sodass das 1:1 den Endstand bedeutete.

Ein nicht unbedingt eingeplanter Punkt der Oberbauerschafter, die erneut eine kämpferische Leistung zeigen konnten. Erfreulich war ebenfalls das Comeback von Dario Seuthe nach langer Verletzungspause. Wie viel dieser Punkt wert ist, hängt von der kommenden Partie am Sonntag gegen den BSC Blasheim ab, gegen die man jüngst bereits am Ostermontag spielen musste. Auch die Blasheimer sind aus dem gröbsten Abstiegskampf noch nicht heraus, was einen Dreier für BWO umso wichtiger werden lässt. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Blasheim.

Aufstellung: Ma. Riemer - Oevermann, Büker, Hohmeier, Struckmeier - Onyeneke (86. Niermann), S. Hahn, Mi. Riemer, Tödtmann, D. Riemer (87. Kasprick) - Börs (80. Seuthe)
Tore: 1:0 Struckmeier (60.)