Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).
  • Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).

Nach Hoch kommt Tief - Niederlage in Vehlage

Nachdem am Donnerstagabend der FC Lübbecke mit 4:1 geschlagen werden konnte, folgte am vergangenen Sonntag eine 5:0 Pleite gegen BW Vehlage. Die arg personalgeschwächten Oberbauerschafter hatten gegen die nahezu in Bestbesetzung angetretenen Vehalger keine Chance und verloren auch in der Höhe verdient.

Es passte irgendwie ins Bild, dass sich die ohnehin schon angespannte Personalsituation im Laufe der Partie zuspitzte und das Trainergespann um Bönker und Kleine-Beek im ersten Durchgang bereits zwei mal verletzungsbedingt wechseln musste.
Das Spiel startete ausgeglichen, entwickelte sich aber recht schnell zu Gunsten des Gastgebers aus Vehlage. Ein wenig fühlte man sich an die Vorsaison erinnert, als BWO ähnlich chancenlos mit 4:0 unterging. Oberbauerschaft servierte in regelmäßigen Abständen Chancen auf dem Silbertablett, von denen Vehlage allerdings "nur" 3 nutzen konnte. Auch über ein 6:0 im ersten Durchgang hätte man sich auf Oberbauerschafter Seite nicht beschweren können. Hinzu kamen wiegesagt bereits 2 verletzungsbedingte Auswechslungen von Hohmeier und Torwart Kruse. Nennenswerte Offensivszenen der Gäste gab es nicht.

Der zweite Durchgang bot das gleiche Bild. BWO bemühte sich zwar, zeigte sich aber merkwürdig verunsichert und lethargisch. Vehlage hingegen hatte weitere Torchancen, von denen sie zwei zum 5:0 Endstand verwerten konnten. Marco Hellmann hatte kurz vor Schluss nach dem einzig gelungenen Angriff der Oberbauerschafter die Chance auf den Ehentreffer, vertändelte die Einschussmöglichkeit aber für dieses Spiel symptomatisch.

Am Ende blieb BWO nichts anderes übrig, als die Überlegenheit des Gegners anzuerkennen. In Verbindung mit der Personalnot hatte BWO den Vehlagern einfach nichts entgegenzusetzen und verloren absolut verdient. Am kommenden Donnerstag steht ein kompletter Kreisliga A-Spieltag bevor, an dem BWO den TuS Gehlenbeck empfängt. Mit 27 Punkten sind die Gehlenbecker noch in Reichweite zu den Abstiegsplätzen und so noch nicht aus dem Gröbsten raus, sodass sich die Mannschaft auf einen heißen Tanz in der BWO-Arena einstellen kann. Personalsorgen hin oder her, Oberbauerschaft wird kämpferisch wieder ein anderes Gesicht zeigen müssen.

Aufstellung: Kruse (34. Ma. Riemer) - Struckmeier, Mi. Riemer, Büker, D. Riemer - Brosend (84. Bartelheimer), Hohmeier (11. Hellmann), Oevermann, Bethke - Seuthe, Bönker
Tore: 
Bes. Vorkommnisse: