Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).
  • Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).

Klassenerhalt geschafft! BWO rettet sich im letzten Heimspiel

Die 1. Mannschaft von BW Oberbauerschaft kann definitiv ein weiteres Jahr im Kreisoberhaus planen. Im letzten Heimspiel dieser Saison bezwang man den noch abstiegsgefährdeten Kontrahenten des SV Börninghausen mit 4:1 (3:1). Damit liegt man bei nur noch einem auszutragenen Spiel uneinholbar auf einem Nichtabstiegsplatz.

Zum Saisonendspurt können Bönker und Kleine-Beek alles aufbringen, was der Kader hergibt. Bis auf Dominik Riemer, der aufgrund einer Gelbsperre fehlte, stand dem Trainergespann ein 18-Mann-Kader zur Verfügung. Riemer wurde in der Viererkette durch Maik Reibetanz ersetzt, außerdem begann Timo Senger für Jannis Krause auf der Außenverteidigerposition.
Eine Niederlage gegen Börninghausen und ein gleichzeitiger Sieg von Abstiegskonkurrent Ströhen hätte das Punktepolster auf einen Abstiegsplatz auf 2 Punkte schrumpfen lassen. Wohingegen man mit einem Sieg bereits den Klassenerhalt perfekt machen konnte. Und dementsprechend ging BWO auch ins Spiel. Sie waren von der ersten Minute an sehr engagiert und konzentriert und ließen den Gästen kaum Luft zum Atmen. Nach 15 Minuten nutzte Tim Tödtmann einen Abstimmungsfehler zwischen Verteidiger und Torwart und musste den Ball nur noch ins leere Tor schieben. Beflügelt von diesem Treffer bekamen die Gastegeber zunehmend Sicherheit und konnten nach 23 Minuten auf 2:0 erhöhen, als Michael Büker eine Ecke von Sven Oevermann verwertete. Als nach einer halben Stunde Dario Seuthe einen Abpraller des Torwarts gar zum 3:0 nutzte, schien BWO auf dem besten Wege zum Klassenerhalt. Im Gefühl der sicheren Führung ließ man zum Ende der ersten Halbzeit etwas nach und dies nutzte Börninghausen prompt zum 3:1 Anschlusstreffer.

Nach dem Pausentee erwarteten die Mannen von Bönker und Kleine-Beek einen mit viel Druck aus der Kabine kommenden Gast. Diese schwächten sich kurz nach Wiederanpfiff allerdings selbst, als ein Aktuer nach einem Foulspiel mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen wurde. Und zu allem Überfluss machte Steffen Hahn nur kurze Zeit später den Deckel auf dieses Spiel, als er die schöne Vorarbeit von Kevin Wölfer und Tödtmann zu nutzen wusste. In der Folge gab es noch Torchancen hüben wie drüben, wobei die Hochkaräter eindeutig auf Seiten der Oberbauerschafter zu verzeichnen waren. Alleine der eingewechselte Patrick Brosend schaltete sich immer wieder gefährlich mit ein, traf in den entscheidenen Momenten aber oft die falsche Entscheidung. So blieb es bis zum Ende beim 4:1 Heimsieg und dem damit verbundenen Klassenerhalt.

Unmittelbar nach dem Schlusspfiff lagen sich die Spieler in den Armen und bildeten ein Kreis um Trainer Daniel Bönker, der ein paar warme Worte zum Spiel und zum Saisonabschluss zum Besten gab. Allen Beteiligten war in diesem Moment die große Erleichterung des Nichtabstiegs anzumerken und anzusehen, sodass im Anschluss mit Fans und Anhängern noch gefeiert werden konnte. Am kommenden Sonntag können sich Trainer, Spieler und Fans dann entspannt zum letzten Saisonspiel in Rahden begeben, wo man die Saison sehr gerne mit einem Sieg abschließen möchte. Ein letztes Mal im BWO-Trikot wird dann Jendrik Kröger auflaufen, der sich in der kommenden Saison dem TuS Tengern III anschließt. Die Mannschaft freut sich auf ein letztes Mal 90 Minuten in dieser Saison.

Aufstellung: Kruse - Senger, Reibetanz, Büker, Mi. Riemer - S. Hahn (52. Brosend), Oevermann, Kröger (62. Schulte), Seuthe - Wölfer (64. Baldin), Tödtmann
Tore: 1:0 Tödtmann (14.), 2:0 Büker (23.), 3:0 Seuthe (29.), 4:1 S. Hahn (51.)
Bes. Vorkommnisse: gelb-rot gegen einen Börninghauser Akteur